24h Twitch Ban

Hallo liebe Leute,

so lustig der sexy Sonntag Stream auch war, ich habe von Twitch einen 24 Stunden Ban bekommen.
Der Montagshorror fängt also nicht wie gewohnt um 19:00 Uhr an, sonder erst 22:00 Uhr.

Jetzt ist natürlich das Entsetzen groß, vor allem bei denen, die dabei waren.
Bevor jetzt Stimmen laut werden wie: „Die ham se doch nich mehr alle!„, einmal kurz Klartext:

Ich habe ein „Sakura Swim Club“ gestreamt, das auf der Liste verbotener Spiele steht: List of Prohibited Games.
Also: Selber Schuld, Ban absolut gerechtfertigt.
Ich bin jetzt auch nicht weg vom Fenster sondern habe nur eine 24h-Verwarnung bekommen. Also alles okay, kein Grund zur Panik.

Wie kam es dazu?

Ich gehe seit einer Weile regelmäßig auf Steam meine Liste vorgeschlagener Spiele durch.
Irgendwann war auch „Sakura Swim Club“ dabei, und nachdem ich vorher bereits etliche „Anime„-Games geskipt hatte, fragte ich mich so:
„Warum eigentlich nicht? Wird doch sicher ein Lacher“.

Ich habe mich natürlich nicht darüber schlau gelesen, ich spiele ja immer alles blind.
Dass dieses Spiel auf der Liste stehen könnte, kam mir garnich in den Sinn.
Klar, es ist ab 18… und genau da hätte ich eigentlich stutzig werden sollen.
Dass es sich dabei allerdings Tatsächlich um ein Fickspiel handelt, das für Steam geschnitten wurde, hätte ich mir nie gedacht.
Das spiel steht also zurech auf der Banliste, auch wenn für Steam die Bilder wo wirklich alles zu sehen ist entfernt wurden.

Ich nehme es mit Humor ^^
Fehler macht man, um daraus zu lernen.
Jetzt habe ich den Link zu dieser Ban-Liste und bin in Zukunft vorsichtiger

In diesem Sinne: Bis zum nächsten mal, es war trotzdem ein sau komisch Abend. Wenn auch etwas kurz 😛
Gruß, euer Baume

PS:
Nachdem ich das Spiel einmal „durchgespielt“ habe muss ich zugeben, dass ich selbst die geschnittene Version nicht auf Twitch gezeigt hätte.
Das ist eben die Gefahr, wenn man einfach „blind“ spielt: man weiß nicht was kommt.

PPS:
Vielen Dank für euer MASSIVES Feedback nach dem Stream.
Mein Twitter ist förmlich explodiert, mein Steamchat war am Dauerblicken…
Schön zu sehen, dass ihr alle mit so viel Herzblut dabei seid, ich war wirklich baff.
Herzen für alle <3 <3 <3 <3 <3 😀

Veröffentlicht in Twitch
9 Kommentare zu “24h Twitch Ban
  1. Dorr Baume Dorr Baume sagt:

    Alles heil überstanden ^^ Es geht wieder weiter 😛

  2. Der Kanal ist schonmal wieder online ^^

  3. Arno Battke Arno Battke sagt:

    Mhhhh….wann is der Ban denn aufgehoben?

  4. Arno Battke Arno Battke sagt:

    der countdown läuft 😉

  5. Hige sagt:

    Also keine Eroge (Japanische Erotik Games) mehr, wobei Sakura Swim Club nicht das einzige Eroge auf Steam ist. Bei der fülle an Eroges aus Japan hast du ausgerechnet das erwischt, was auf der Liste der „List of Prohibited Games“ steht XD
    Als Animefan kann ich sagen, es gibt zu fast jedem Anime auch ein Eroge und nur ein geringer Teil davon taucht überhaupt im ESRB Rating auf, noch weniger in der „List of Prohibited Games“. Als Beispiel „Katawa Shoujo“, keine Angaben zur Altersfreigabe und mit Eroge-Elementen, ist aber auf Twitch zu finden. Bei „Utawarerumono“ das gleiche, keine Angaben zur Altersfreigabe und mit Eroge-Elementen, auch bei Twitch zu finden…

  6. Timo Groß Timo Groß sagt:

    Die bösen Höschen sind schuld

  7. dorr Baume sagt:

    Und wir haben es noch nicht mal bis ins Schwimmbad geschafft XD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*